OFFENER BRIEF VON LARAIA

15. März 2020

OFFENER BRIEF VON ROBERTO LARAIA ZUR AKTUELLEN LAGE

Zuerst das Beste: Keiner von uns ist krank und so soll es auch bleiben!

ich wende mich heute persönlich an Sie, weil die aktuelle Lage hinsichtlich der Gefährdung der Bevölkerung durch die Ausbreitung des Corona-Virus nahezu stündlich zu neuen Lagebewertungen seitens der zuständigen Behörden führt. Welche Auswirkungen die daraus resultierenden Entscheidungen für uns in den nächsten Tagen und Wochen haben werden, ist momentan nicht abzusehen.

Ich als Chef trage die Verantwortung für meine Mitarbeiter und deren Familien. Um meine Mitarbeiter und unsere lieben Kunden zu schützen, bitte ich Sie ein paar einfache Regeln einzuhalten, damit wir weiterhin für Sie da sein können. Wir sind mittlerweile fast den ganzen Tag damit beschäftigt, alles zu desinfizieren und noch mehr Hygiene zu betreiben. Aufgrund der rasanten und ernstzunehmenden Ausbreitung des Corona-Virus möchten wir auf Umarmungen und Händeschütteln verzichten. Dafür empfangen wir Sie sehr sehr gerne im Salon mit einem netten Lächeln.

Solltet Sie oder Ihre Familie, Angehörige bzw. enge Freunde Symptome haben oder kommen Sie aus Risikogebieten, verschieben Sie BITTE Ihren Termin. Wir werden keine Kunden mehr annehmen, die offensichtliche Symptome zeigen!!! Aber über jeden der keine hat freuen wir uns mehr denn je in der auch für uns sehr schwierigen Zeit wirtschaftlich und gesundheitlich.

Nein, wir sind nicht arrogant, oder der Panik verfallen, wir wollen Sie und alle anderen schützen und hoffen auf Ihr Verständnis. Mit ein bisschen mehr Umsicht und Einhaltung der Hygienevorschriften können wir Großes bewirken, damit der ganze Irrsinn hoffentlich ein schnelles Ende hat!!!

Liebe Kunden, fühlt Euch gedrückt und herzlich umarmt! Wir danken für eure Besuche und schätzen Euch. Wir hoffen das dieser Kelch glimpflich an uns vorbeizieht. Helfen sie uns das Virus zu verlangsamen.

Herzlichst Ihr Roberto Laraia